Wa S-CD

Die WaS-CD war ein Angebot für Teilnehmer der PC-Expertenrunde. Sie enthält ausschließlich Open Source?- bzw. Freeware-Programme?. Da inzwischen der Umfang der ausgewählten Programme das Fassungsvermögen einer CD überschreitet, wurde die WaS-CD zu einem Bestandteil der WaS Tools-DVD.

Bei Interesse bitte E-Mail.

Vermißt Du ein Programm/eine Funktion? Dann trage es unter Fehlende Programme ein! Fragen zu den Programmen bitte per E-Mail

Inhalt (in Bearbeitung/Stand: 31.01.2011

Bei OpenSource-Programmen verweise gelegentlich ich aus Platzgründen auf die OpenSource-DVD.
Dateien, in deren Namen der Begriff Portable auftaucht, können direkt von einem Wechselmedium (z.B. USB-Stick) gestartet werden. Ggf. müssen sie dorthin entpackt oder "installiert" und dann kopiert werden.

Desktop

Programme, die die Arbeit mit dem Windows-Desktop unterstützen. Sie bieten Funktionen, die in Windows fehlen, oder nur umständlich zu erreichen sind.
  • ac'tivAid
Das "Schweizer Messer" unter den Desktop-Tools. Unter Verwendung des Script-Tools AutoHotKey (siehe Shell-Erweiterungen) hat der c't-Redakteur W. Reszel eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen für Windows realisiert. Installieren, lesen, benutzen!
Hier eine kleine Auswahl:
AppLauncher: Mit einer Tastenkombination hat man die Liste seiner zuletzt benutzten Programme. Oder mit wenigen Tastendrücken das richtige Programm gestartet.
CommandLine: schenkt dem Windows-Explorer eine Befehlszeile.
DriveIcons: Für jedes vorhandene Laufwerk ein Icon auf dem Desktop.
HotStrings: Textbausteine windows-weit.
HotstringsHotkey: drei Tasten, und der markierte Text wird zum Baustein.
MultiClipboard: 9 zusätzliche Zwischenablagen.
PowerControl: mit einer Tastenkombination Windows beenden, neu starten oder weitere solche Funktionen.
UserHotkeys: selbst Tastenkombinationen mit Funktionen belegen.
WindowsControl: zum raschen Anordnen von Bildschirmfenstern. (Wird z.B. von mir während der Erstellung dieser Dokumentation benutzt).

Background-Tools

Programme,die, einmal gestartet, im Hintergrund warten, bis sie benötigt werden: z. B. schnell etwas notieren. Oder die Langsamtippern Unterstützung bieten.
  • Schmierblatt
Das ideale Tool, um schnell mal zwischendurch etwas zu notieren. Bietet 26 Notizblätter an, davon 5 allgemeine und 21 passwortgeschützte. Dazu ein Rechner mit Kontrollstreifen.
  • AMNotebookLite
Und noch ein Notizblock-Programm.
  • LetMeType
Merkt sich bereits eingetippte Wörter. Tippt man nun etwas ein, so werden die gemerkten Wörter zur Vervollständigung angeboten. Was für Langsam-Tipper.

Shell-Erweiterungen

Die Shell ist die Benutzeroberfläche. Diese Programme bieten zusätzliche Funktionen dafür an.
  • Autohotkey
Damit lassen sich eigene Programme (Skripte) für die Windows-Oberfläche schreiben. Ein sehr mächtiges Beispiel dafür ist ac'tivAid.
  • Copernic
Das Programm baut im Hintergrund einen Index einer großen Anzahl von Dateitypen auf so dass später rasch nach Namen und Inhalten gesucht werden kann. (Nicht verwenden, wenn wenig Festplattenspeicher verfügbar ist!)
Google bietet vergleichbares an, aber mit starker Anbindung an seine Server.
BIG BROTHER IS WATCHING YOU!
  • OpenExpert
Unter Windows kann jeder Dateityp mit genau einem definierten Programm geöffnet werden. Was aber, wenn ich z. B. Grafiken mal betrachten, mal bearbeiten möchte? OpenExpert erlaubt, zu jedem Dateityp mehrere Programme zu definieren, mit denen die Dateien geöffnet werden können.
  • ParamExe
Will man ein Programm unter Angabe von Startoptionen starten, ist man in Windows auf das Ausführen-Fenster angewiesen. ParamExe erlaubt die direkte Angabe von Startoptionen.
  • RBTray
Mit RBTray kann jedes Programm statt in die Taskleiste in den Systray minimiert werden. Oder das Fenster wird transparent gemacht (nur WinXP).
  • RjhExtensions
Bietet einige nützliche zusätzliche Befehle für die Kontextmenüs im Explorer:
Ablegen des Pfadnamens der gewählten Datei in der Zwischenablage.
Ein Befehlszeilenfenster im aktuell gewählten Verzeichnis.
Sicheres Löschen einer Datei.
Verschlüsseln einer Datei.
Dateiliste eines Verzeichnisses drucken oder als Textdatei ablegen.
  • TotalCopy
Beschleunigt generell Dateikopieraktionen, erlaubt auch diese zu unterbrechen oder abzubrechen.
  • VirtuaWin
Vervierfacht die Desktopfläche. Auswahl über ein Systray-Symbol bzw. mit Mausbewegung.

Speicherplatzbelegung

Tools, die den Speicherplatzverbrauch anzeigen.
  • Treesize
Zeigt den belegten Speicherplatz von Laufwerken und Verzeichnissen an.
Die neuere Version arbeitet nicht mit Netzwerkslaufwerken zusammen. Deshalb habe ich zusätzlich eine alte Version beigepackt, die das noch darf.
  • WinDirStat
Zeigt zusätzlich die Anzahl der Dateien an, dazu eine Statistik nach Dateitypen.

Explorer-Ersatz

Wer mit dem Windows-Explorer nicht zufrieden ist, sollte sich diese Programme näher ansehen.
  • FreeCommander
Zwei Verzeichnisfenster nebeneinander. Mit einer sehr guten Verzeichnis-Synchronisationsfunktion
  • Idoswin
Links die Laufwerks/Verzeichnis-Struktur, daneben 2 Verzeichnis-Fenster
  • Powerdesk
Mein Lieblings-Explorer-Ersatz. 1 oder 2 Fenster, waagrecht oder senkrecht geteilt, eine Programmstart-Leiste und vieles mehr.
  • TabbyFile
Erlaubt das Öffnen vieler Verzeichnisse in einzelnen Tabs (Registerkarten).

Datei-Katalog

Programme, die den Inhalt von Datenträgern (CD, DVD, aber auch jedes andere Speichermedium) katalogisieren. Dieser Katalog kann durchsucht werden, ohne dass die Medien eingelegt werden.
  • FileAnalyzer
erstellt Katalog vordefinierter oder selbstdefinierter Dateitypen.
  • Duplikate-Finder
Findet doppelt vorhandene Dateien und löscht (auf Wunsch) die überzähligen.
  • Doublekiller

Suchen, Ersetzen und Vergleichen

Mit diesen Programmen kann in einer Auswahl von Dateien nach Inhalt gesucht oder gar ersetzt werden. Oder es ermöglicht den Vergleich zweier Dateien (verschiedene Versionen).
  • BareGrep
Suche in Dateiauswahl, erlaubt Verwendung regulärer Ausdrücke für Dateiauswahl und Suchtext.
  • WildReplace
Ersetzen von Text in einer Dateiauswahl.
  • CSDiff
Zeigt die Unterschiede zwischen zwei Dateien in einem Fenster an.
  • WinMerge
Zeigt die Unterschiede zwischen zwei Dateien in zwei Fenstern an.

Editor

Programme, mit denen einfache Texte geschrieben und bearbeitet werden können. Wie Notepad, aber mit erheblich mehr Funktionen. Oder mit einer Baumstruktur wie Treepad.
  • Notepad++
Mein Lieblings-Editor
  • PsPad
Ebenfalls ein sehr guter Editor mit vielen Funktionen.
  • Treepad
Für dieses Inhaltsverzeichnis verwendet. Erzeugt reine Textdateien (mit einer speziellen Struktur, die nur in Treepad entsprechend angezeigt werden kann).
  • KeyNote
erzeugt, ähnlich wie Treepad, strukturierte Dokumente. Eigenes Dateiformat, verwendet aber RTF-Struktur (Schriftarten, Formatierungen).

Rename-Tools

Zwei verschiedene Datei-Umbenennungs-Tools.
  • Rename
Hier sieht man schon vorher, welche Auswirkung die gewählte Umbenennungs-Aktion hat.
  • AntRename
Erlaubt das Anlegen von immer wieder verwendbaren Umbenennungs-Aktionen.

Screensaver & Saver-Tools

Eine kleine Auswahl von Bildschirmschonern. Dazu 2 Screensaver-Tools.
Saver
  • Aviss
Damit können Filme zum Bildschirmschoner werden.
  • Bauklotz
Eine Digitaluhr in Form von Bauklötzchen.
  • Clocksaver
Eine Analoguhr, die über den Bildschirm wandert. (Shareware).
  • Decay
Läßt den Bildschirm scheinbar nach unten zusammenschmelzen.
  • Earth
Zeigt den zeitaktuellen Anblick der Erde (mit Sonnenstand). V. 3 zeigt im nächtlichen Teil der Erde über die Beleuchtung die Besiedelungsdichte an.
  • Kaleid
Zeigt kaleidoskopartige Animation. Die Formen lassen sich über eine Vielzahl von Parametern steuern. (Shareware).
  • Mozaik
Zeigt ausgewählte (eigene) Bilder in Form eines Mosaiks an.
  • PicSaver
Zeigt ausgewählte Bilder als wechselnden Katalog an.
  • Regen
Regentropfen (in Form blauer Kreisflächen) fallen auf den Bildschirm.
  • Sky
Zeigt den aktuellen Nachthimmel (Sterne usw.)
  • SlideSaver
Damit werden ausgewählte (eigene) Bilder nacheinander als Diashow gezeigt.
  • SlideScr
Ebenfalls ein Diashow-Saver.
  • Terranova
Fremde Planeten werden an einem nächtlichen Sternenhimmel gezeigt.
  • TextGiant
Wechselnde Texte werden auf dem Bildschirm angezeigt.
  • SpScrMan
Erlaubt schnellen Zugriff auf alle Bildschirmschoner-Funktionen, auch sofortiges Starten.
  • VitalDesktop
Damit lässt sich der Bildschirmschoner als Hintergrund während des Arbeitens aktivieren.

Screenshot- und Zwischenablage-Tools

  • Screenshot
Abbilder des Bildschirms oder Teile davon können direkt gedruckt oder als Grafikdatei abgelegt werden.
  • BoShot
Das einfachste und unauffälligste unter diesen Programmen.
  • FSCapture
Erheblich mehr an Funktionen bietet dieses Programm.
  • Hardcopy
Und noch ein sehr mächtiges Screenshot-Programm.

Clipboard

Windows bietet nur eine einzige Zwischenablage. Diese Programme dagegen speichern alle in die Zwischenablage (Clipboard) gebrachten Texte, Grafiken, Dateien(bzw. deren Namen). Diese könne später wieder abgerufen werden.
  • Ditto
ExtClipbrd

Uhr & Alarm

  • ClocX
zeigt Analoguhr auf dem Desktop an. Kann transparent angezeigt werden (unter Win XP). Viele verschiedene Zifferblätter und Formen. Alarmfunktion.
  • HamsinClock
Zeigt eine Digitaluhr auf dem Desktop an. Sekundenanzeige möglich. Alarmfunktion.
  • Multitimer
Die Eieruhr für den Bildschirm. 10 verschiedene Countdowns oder Stoppuhren in einem.

Grafik

Programme zum Betrachten und Bearbeiten von Bildern/Grafiken.

Betrachter

Mit diesen Programmen können Bilder katalogisiert, betrachtet sowie in andere Bildformate umgewandelt werden.
  • IrfanView
Für viele der Standard als Bildbetrachter.
  • XnView
Wer Acdsee kennt, wird die Ähnlichkeit bemerken. Mein Lieblingsbetrachter.
  • ImageViewer
Bietet eine sehr interessante AdHoc-Zoomfunktion.

Pixelgrafik (Bildbearbeitung)

Digitale Fotografien nennt man auch Pixelgrafiken, weil jeder Bildpunkt (Pixel) einzeln bearbeitet werden kann. (Bekannte kommerzielle Vertreter dieser Sparte sind Adobe Photoshop oder PaintShopPro).
  • Gimp
Gimp (GNU Image Manipulation Program) liegt hier mit zwei verschieden gestalteten Benutzeroberflächen vor: Gimpshop orientiert sich an Adobe Photoshop.
  • Photofiltre
Eine einfach bedienbare und dennoch leistungsfähige Bildbearbeitung.
  • Artweaver
Artweaver ist ein Programm für digitale Künstler. Es enthält entsprechende künstlerische Werkzeuge.

Vektorgrafik

Vektorgrafik baut sich aus mathematisch definierten geometrischen Elementen auf: Linien, Rechtecke, Ellipsen, Kreise, Kurven usw., aber auch Text. Bekanntester kommerzieller Vertreter dieser Programmsparte ist Corel Draw.
  • Inkscape
Inkscape beherrscht das wichtige SVG-Bildformat (Scalable Vector Graphics).

Icon-Bearbeitung

Icons - die Symbole für Programme und Dateien in grafischen Benutzeroberflächen - lassen sich damit bearbeiten, aber auch aus Programmdateien extrahieren.
  • ZIcon

Info

Diese Programme lesen eine Vielzahl von Informationen über den PC (Hardware, Software, Einstellungen) aus und zeigen sie an.
  • Everest
Der Standard. Die alte Version zeigt auch noch die installierte Software an und erlaubt deren Deinstallation.
  • Siw
Die schnelle Information über das System. Keine Installation erforderlich. Gehört auf jeden USB-Stick.
  • Siv
Durch die Unmenge an Information manchmal etwas unübersichtlich.
  • CoolMon
Zeigt einige wichtige Informationen fortlaufend auf dem Desktop an.
  • SysMetrix
Gleichzeitig Analog-Alarmuhr auf dem Desktop und Zugriff auf Informationen und Einstellungen.

Internet

Least-Cost-Router

Programme, die (für Modem- und ISDN-Anwender) den jeweils preisgünstigsten Call-by-call-Zugangsprovider auswählen.
Schwachpunkt: Da viele diese Programme einsetzen sind die preisgünstigen Zugänge oft überlastet oder langsam.
  • Discountsurfer
  • Smartsurfer

Browser

  • Firefox
Sicherer und leistungsfähiger als der IE. Viele Erweiterungen verfügbar.
Erweiterungen zu Firefox

Derzeit sind ca. 2000 Erweiterungen verfügbar. Hier liefere ich eine kleine Auswahl mit: (meine Favoriten sind ->mit "*" gekennzeichnet).

  • AdblockPlus
Werbung ausblenden
  • AddBookmarkHere
leichteres Hinzufügen von Lesezeichen
  • AllInOne-Gestures *
FF mit der Maus steuern
  • AllInOneSidebar
Verlauf, Lesezeichen, Seiteninfos u.a. in einer Sidebar darstellen
  • autohide
FullScreen-Modus für den Browser
  • BookmarkDuplicateDetector
Entdeckt und warnt vor doppelten Lesezeichen
  • browse_images
schnelles Surfen auf Seiten mit Bildern
  • ConQuery *
Suche nach markiertem Text übers Kontextmenü
  • copy_links
kopiert die Links einer Seite ins Clipboard
  • CustomizeGoogle *
Einstellungen für Googles Suchseiten
  • DeleteBookmarkIcons
löscht die Icons von Lesezeichen (die viel Platz verbrauchen)
  • DownloadStatusbar
Anzeige des Download-Status in einer Statusbar
  • DownThemAll! *
Massen-Download-Manager
  • EnhancedBookmarkSearch
verbesserte Suche in den Lesezeichen
  • FireFTP
ein FTP-Client im Browser
  • Forecastfox
Wettervorhersage in der Statuszeile
  • ForecastfoxEnhanced
und eine erweiterte Version (v.a. für Deutschland)
  • Greasemonkey
per Javascripte die Anzeige von Seiten steuern
  • IETab
öffnet eine Seite in der Engine des IE (bleibt aber in Firefox)
  • ImageZoom
Bilder vergrößern/verkleinern
  • Linky
verlinkte Dateien/Bilder runterladen
  • LocateInBookmarkFolders
zeigt, in welchem Ordner sich ein gesuchtes Lesezeichen befindet
  • MenuEditor *
die Menüs (auch Kontextmenüs) von Firefox bearbeiten
  • NoScript *
blockiert/erlaubt selektiv Javaskript und Java
  • OptionsMenu *
schneller Zugriff auf die Erweiterungseinstellungen
  • OrganizeStatusBar
erlaubt Kontrolle über die Elemente der Statusbar
  • PageZoom_0.3.3
ganze Seiten vergrößern/verkleinern
  • PlainTextToLink
erlaubt direktes Starten eines Textlinks
  • ReminderFox
Erinnerungsfunktion
  • RestartFirefox
für Benutzer vieler Erweiterungen: Menübefehl zum Restart
  • ScrapBook *
speichert angezeigte Seiten lokal (auch mit verlinkten Seiten)
  • ScreenGrab
erweiterte Screenshot-Funktion
  • splitlink
macht aus einem komplexen Link (mit Umleitung) mehrere
  • TabMixPlus *
viele zusätzliche Einstellungen fürs Tabbed Browsing
  • VideoDownloader
komfortables Herunterladen von Videos von bestimmten Seiten
  • ViewSourceWith
Betrachten des Seitenquelltextes mit externem Programm
  • WebDeveloper *
nicht nur für Web-Entwickler: die Darstellung einer Seite steuern
  • WindowsUpdate
geht mit dieser Erweiterung auch mit Firefox

E-Mail-Programme

Alternativen zu Outlook (Express).
  • Thunderbird
Die ernstzunehmende Alternative. Als installierbare oder als portable Version.
  • MozillaBackup
Erlaubt das Sichern der Profile von Mozilla-Suite (Seamonkey), Firefox, Thunderbird.

InstantMessenger

Programme, die mehrere IM-(=Chat-)Protokolle beherrschen (MSN, AIM, IRC, ICQ, usw.)
  • Pidgin
hieß früher Gaim. Open Source. Auch als portable Version verfügbar.
  • Miranda
  • Skype
Telefonie übers Internet.

Web-Design-Programme

Erlauben bzw. unterstützen das Erstellen von Webseiten.
  • NVU
Open Source. Gutes Einstiegsprogramm, visuell gestalten oder im Quelltext arbeiten, beides ist möglich.
  • Kompozer
Ähnlich wie nvu, aber mit starkem CSS-Editor.
  • Farbwert
Erlaubt das Auslesen des Farbwerts eines beliebigen Bildschirmpunktes. Mit Lupenfunktion.

Multimedia

Musik und Filme am PC abspielen oder bearbeiten.
  • Codecs
Damit Musik gehört und Filme gesehen werden können, müssen die verwendeten Codecs installiert sein. Die K-Lite-Codec-Sammlungen werden regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht.
Die als Exe-Datei vorliegende Sammlung enthält zusätzlich RealPlayer- und Quicktime-Alternativen.
  • GSpot
Welche Codecs in einer bestimmten Datei verwendet werden, ermittelt GSpot.

Audio

  • Winamp
Der Quasi-Standard der Musik-Player.
  • MP3Tag
Erlaubt das Bearbeiten der MP3-Tags.
  • TheGodFather
MP3-Dateien katalogisieren, Tags bearbeiten, Musik abspielen.

Video

  • MediaPlayerClassic
Weniger aufgetakelte Alternative zum MS MediaPlayer.
  • ZoomPlayer
Und noch eine Alternative zum MediaPlayer.

Bearbeiten

Damit lassen sich verschiedene Multimedia-Dateien bearbeiten bzw. konvertieren.
  • audacity
Schneiden von WAV- und MP3-Musik.
  • virtualdub
Schneiden von AVI-Filmen. Standard.
  • asfbin
Schneiden von ASF- bzw. WMV-Filmen.
  • filmshrink
Liest Video-DVD aus und konvertiert den Film ins RealPlayer-Format
  • super
Gutes Programm zum Konvertieren von Video- und Audio-Dateien.

Office

Achtung! Das große OpenOffice-Paket ist OpenSource-Software.
Hier finden sich verschiedene Tools für den Office-Einsatz.
  • Floppyoffice
Eine Sammlung von Programmwinzlingen, die bei guter Leistung kaum Platz beanspruchen.

PDF-Dateien

Zum Lesen von PDF-Dateien wird der aktuelle Adobe Reader benötigt. Um selbst mit jedem beliebigen Programm PDF-Dateien erzeugen zu können, installiert man PDFCreator. Dieser steht dann als (Pseudo-)Drucker in jedem Programm zur Verfügung.
PDFCreator läuft nicht unter Win Vista; dafür gibt es bullzip.
  • AdobeReader
  • PDFCreator
  • bullzip PDFprinter
läuft unter Win Vista.
Zuerst Ghostscript installieren!
(im Ordner vorhanden)

Personal Information Manager

Termin-, Adressen- und Aufgabenverwaltungsprogramme.
  • EssentialPIM
  • Aethera
  • mindManagerPersonal
Ältere, dafür kostenlose, Version des MindManagers, zum Erstellen von MindMaps.
  • GanttProject
Hilfswerkzeug zum Projektmanagement.
  • OpenWorkbench
Ein freies Projektmanagement-Tool

Sicherheit

Auf jedem internetfähigen PC sollten die wichtigsten Sicherheitsprogramme vorhanden sein: Firewall, Antiviren, Antitrojaner, Antidialer. Hier sind jeweils 1 oder 2 (für Privatanwender) kostenlose Programme zu finden. Die ersten 3 Kategorien sollte jeder Internet-PC verwenden, bei Zugang über Modem oder ISDN auch die vierte.
Damit ein System ggf. wieder lauffähig gemacht werden kann, müssen Systemdaten gesichert werden.
Und natürlich sollten die eigenen Dateien gesichert werden.

Firewall

kontrolliert den ein- und ausgehenden Datenverkehr
  • Sunbelt
hiess früher Kerio
  • ZoneAlarm

Antiviren

  • Avira Antivir
  • Stinger
Kein vollständiges Virenschutzprogramm. Aber gut geeignet für die Ad-hoc-Suche nach aktuellen Viren.

Antitrojaner

  • Spybot Search & Destroy

Antidialer

  • a2free

Anti-Rootkits

Antiwerbung

  • AdAware

Datensicherungs-Tools

  • DrvImage
erzeugt ein Abbild eines Laufwerks / einer Partition.
  • EruNT
sichert die Registrierung.
  • ICEMirror
erzeugt ein getreues Abbild eines Verzeichnisses an anderer Stelle.
  • TrayBackup
zur Datensicherung. Erlaubt das Einrichten vordefinierter Datensicherungs-Jobs.

Passwort-Manager

Programme zur sicheren Verwaltung einer Vielzahl von Passwörtern.
  • Keepass
  • MSBaseline Security Analyzer
Programm, das die Sicherheit Ihres PCs (aus der Sicht von Microsoft) analysiert.
  • XPAntispy
Schaltet einige umstrittene Funktionen in Microsoft-Software ab.
  • StickSecurity
verwandelt einen handelsüblichen USB-Speicherstick in einen Sicherheitsschlüssel für den PC: Wird der Stick abgezogen, ist der PC gesperrt.
  • TrueCrypt
Verschlüsselung von Verzeichnissen und Laufwerken
  • UltraShredder
Sicheres und restloses Löschen von Dateien.

System

systemnahe Tools. Motto: erst informieren, dann einsetzen. Und immer vorher Daten sichern (siehe Sicherheit).

Dateisystem-Tools

Zusätzliche Informationen über Dateien. Dazu Tools, die Windows nicht hat.
  • NTFilMon
Sämtliche Dateizugriffe werden protokolliert. (Natürlich filterbar).
  • Dirmon
Gezielt Verzeichnisse auf Veränderungen überwachen und gegebenenfalls Aktionen durchführen lassen.
  • Filealyzer
zeigt für jede Datei mehr Info an: Zugriffsrechte, Streams, Inhalt als Hex-Darstellung
  • Streamex
Zeigt vorhandene Alternativ-Streams und deren Inhalt an. (NTFS)
  • Unlocker
sind Dateien, die gelöscht/verschoben werden sollen, noch durch einen anderen Prozess gesperrt, erlaubt Unlocker das Entsperren. (Alternative: Systemneustart).
  • IsoBuster
Zugriff auf CD/DVD (auch bei teilweise schadhaften Datenträgern), Auslesen der Daten in eine Image-Datei, Zugriff auf Inhalte von Image-Dateien.
  • VirtualCloneDrive
Erlaubt Einrichten virtueller CD/DVD-Laufwerke, in denen auf den Inhalt von CD/DVD-Imagedateien (auf Festplatte) zugegriffen werden kann.

Install-Monitor/Uninstaller

zum Einsatz vor(!) der Installation von Programmen.
  • Installwatch
protokolliert jegliche Veränderung im Dateisystem und der Registrierung durch eine Programminstallation.
  • TotalUninstaller
erlaubt vollständige Wiederherstellung des alten Systemzustandes nach einer zuvor protokollierten Programminstallation.

Hexeditor

erlaubt das Betrachten (und Ändern) jeder beliebigen Datei.
  • TinyHexer
Der Name ist eine Untertreibung. Außer dem Betrachten/Bearbeiten von Dateien erlaubt TinyHexer auch das Betrachten/Bearbeiten beliebiger Sektoren auf Datenträgern (auch Festplatten und CD/DVD - letztere natürlich nur lesend). Und TinyHexer kann sogar Bereiche des Arbeitsspeichers anzeigen und bearbeiten!

Registry-Tools

Tools zur Systemregistrierung
  • RegMon
protokolliert jeden Zugriff auf die Systemregistrierung (filterbar).
  • Regcool
schnelle, leistungsfähige und komfortable Alternative zu Regedit. Leider nur begrenzte Laufzeit.
  • Regalyzer
ebenfalls eine komfortable und leistungsfähige Alternative zu Regedit.
  • RegSeeker
Durchsuchen und Säubern der Registry

Systemeinstellungen

erlauben direktes Verändern von Systemeinstellungen ohne Verwendung von Registry-Editoren. Hier mehrere verschiedene solche Tools zu Auswahl
  • Security and Privacy
Eine Auswahl von Einstellungen auf einer Seite. Deutsch.
  • TweakIDE
In Kategorien aufgeteilte Einstellungen. Deutsch.
  • System-Monitoring
erlauben tiefere Einblicke ins laufende System als der Taskmanager.
  • ProcessExplorer
Bestandteil der Sysinternals-Suite
  • Starter
Etwas weniger Informationen als der ProcessExplorer bei den laufenden Prozessen. Dafür vollständige Kontrolle über Startups, die bei Systemstart und Benutzeranmeldung automatisch gestarteten Programme.
  • Runalyzer
Gewöhnungsbedürftige Oberfläche, aber massenhaft Informationen.

RemoteControl-Tools

erlaubt Fernzugriff und Fernsteuerung eines anderen PCs im Netzwerk (auch Internet) - Zugriffsrechte vorausgesetzt.

Netzwerks-Tools

Tools zur Überwachung von Netzwerksverbindungen
  • ViewTCP
Zeigt bestehende/wartende Netzwerkverbindungen an.
  • Wireshark (früher: Ethereal)
Abfangen und Analysieren des Datenverkehrs im Netzwerk
  • IPScan
Erlaubt das Scannen eines Netzwerks nach ausgewähltem Bereich von IP-Adressen
  • IpX
Zeigt eigene IP- und MAC-Adresse, erlaubt Zuordnung IP/Hostname, Ping-Tool
  • NetStumbler
Suchen von WLANs
  • WinIPS
Gezieltes Verändern der eigenen IP-Adresse im Netzwerk
(Vorsicht beim Einsatz!)

Zipper

Programme zum Packen/Entpacken von Dateien.
  • tugzip
Beherrscht ca. 20 Archivformate. Kann auch aus ISO- und NRG-Image-Dateien herausholen.
  • 7Zip
  • DOSBox
In dieser DOSBox laufen auch alte DOS-Programme.
  • VirtualPC
erlaubt Einrichten eines virtuellen PCs. Warnmeldung bei XP Home, läuft aber.
  • JV16PowerTools
verschiedene Tools in einem
  • XPClean
Aufräumen des PC. Dazu noch diverse Systemtools
  • Uneraser
stellt versehentlich gelöschte Dateien wieder her

Sonst

Programme mit verschiedenen Funktionen. Dazu Runtime-Dateien, ohne die manche andere Programme nicht laufen.

Font-Tools

Tools zum Sichten und Verwalten von Fonts (Schriftdateien).
  • Fontview
enthält 2 Programme:
Fontview zeigt Muster der installierten Schriftdateien im Überblick.
Charmap zeigt für einen ausgewählten Font dessen Zeichentabelle an.
(Zum Drucken einer Zeichentabelle siehe fontsee)
  • Listfonts
erlaubt auch das Betrachten von nicht installierten Schriftdateien.
  • The Font Thing
ähnlich wie Listfonts; etwas älter, zeigt aber dafür auch den Dateinamen zu angezeigten Fonts. (bei auftretenden Fehlermeldungen: Programm beenden und neu starten, dann geht es oft wieder)
  • Fontsee
erlaubt das Anzeigen und Drucken einer Referenzkarte für jeden Font
  • Tiddlywiki
Eine ganz besondere Form des Notizblocks stellt Tiddlywiki dar. Es wird im Browser geöffnet und erlaubt ohne Programmieraufwand verlinkbare Notizen. Eines meiner Lieblingstools.
  • Filesplitter
Erlaubt das Aufsplitten von Dateien in mehrere Teile vorher definierter Größe.

VisualBasic-Runtime-Dateien

Manche Programme benötigen eine der hier versammelten Runtime-Dateien.

Java-Runtime-Engine

muß für alle Java-Programme installiert sein.
Page last modified on 01.04.2016 08:20 Uhr