Tipps-Archiv

Ältere Themen aus der Mediothek zum Nachlesen

  • Bilder komprimieren
Sehr geehrter Herr Spannagel, das unten aufgeführte Foto-Verkleinerungsprogramm verwende ich um die großen Bilddateien einer Digitalkamera bzw. nach deren Bearbeitung auf cirka 1,5 MB zu vekleinern. Dadurch können ca. 400 Fotos auf eine CD (670 MB) gespeichert werden.
Das kostenlose Programm "verkleinerer17.exe", ist ein kleines Grafik-Tool um Fotos, ordnerweise und super schnell zu verkleinern. Man muss sie nicht einmal extra abspeichern. Beim Verkleinerungsfortgang eines ausgewählten Ordner wird automatisch ein sep. Sup-Ordner mit den verkleinerten Dateien angelegt.
nur 235 kb zip-Datei
zu finden unter
Hubert Schelling, Gerlingen 12.November 2008
Danke für den Tipp. Ich werde mir das Programm demnächst näher betrachten. Der beschriebene Einsatz ist allerdings aus meiner Sicht eher problematisch. Ich würde Digitalfotos (die Originale!) nur mit einem Programm komprimieren, das verlustfrei arbeitet. Bei starker Kompression gehen sonst Details verloren, die sich nie wieder herstellen lassen. Und zur Speicherung auf CD ein Hinweis: selbstgebrannte CD-ROMs haben nach aktuellem Stand der Erkenntnis nur eine durchschnittliche Lebensdauer von 10 Jahren. Deutlich besser sind da selbstgebrannte DVDs, diehalten im Schnitt 15 Jahre. Außerdem braucht man davon wesentlich weniger.
  • Bootfähige XP-CD mit BartPE erstellen
hier eine ausführliche Anleitung
Drucken von Übersichtskalendern:
kostenlose PIM-Programme (PIM=Personal Information Manager):
Online-Kalender:
  • Spracherkennung auf dem PC
Software:
Zusammenspiel mit anderer Software:
  • Zuordnung von Programmen und Dateitypen
Anleitung kommt in Bälde
Will man Dateien mit wechselnden Programmen eigener Wahl öffnen, sollte man Open Expert installieren (WaS-CD, tut nicht unter Vista)
  • Webzugriff auf EMail-Konten vom Typ konto@meinedomain.de
gefunden, aber noch nicht getestet: http://www.mailchecker.de/
Es gibt ein leicht zugängliches Workaround:
- einen FreeMail-Account bei freenet, GMX, Google Mail, web.de o.a. einrichten
- in diesem FreeMail-Account den POP3-Sammeldienst für das/die gewünschte(n) Mail-Account(s) einrichten.
- dadurch kann im Web-Frontend des FreeMail-Accounts auf alle Mails mit einer kleinen Zeitverzögerung zugegriffen werden.
  • DVD-Laufwerk wird nicht erkannt
Regedit starten (Start - Ausführen - "Regedit")
Ordner suchen: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
In diesem Ordner die Schlüssel UpperFilters und LowerFilters löschen.
System neu starten
  • Programme von einer Festplatte auf eine andere kopieren/verschieben
Wie es scheint, gibt es derzeit kein Programm mehr auf dem Markt, das diese Aufgabe erledigen kann.
Bleibt also nur Neuinstallation.
Für das Ersetzen einer Festplatte durch eine andere/größere kann natürlich ein Imaging-Programm verwendet werden.
kostenpflichtige Programme: z.B. Norton Ghost, Powerquest Drive Image, , Acronis True Image
  • Kontextmenüeinträge in Windows bearbeiten/entfernen
  • Web 2.0
das Web wird interaktiv und kommunikativ.
einige Web 2.0-Programme und -Dienste:
eine Liste von Web 2.0-Sites gibt es hier
  • Liste zuletzt geöffneter Dateien in Windows/Office:
wird die Anzahl auf 0 (Null) gesetzt, erscheint keine Liste mehr.
In diesem Artikel wird auf einen Artikel von Microsoft verwiesen (http://support.microsoft.com/?kbid=284896), aus dem ich hier zitiere:
"Tweak UI und Gruppenrichtlinie
Wenn Sie das Kontrollkästchen Neue Dokumente zu Dokumenten im Startmenü hinzufügen deaktivieren, wird unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\ der Wert von NoRecentDocsHistory auf binär 01 00 00 00 gesetzt. NoRecentDocsHistory ist eine Gruppenrichtlinieneinstellung auf Systemebene.
Jedes Programm, einschließlich Office, muss den Wert von NoRecentDocsHistory beachten, um Microsoft Windows 2000-Logo-kompatibel zu sein. Wenn diese Richtlinie aktiviert ist, darf das Programm keine MRU-Listen wie z. B. MRUs im Menü Datei und in den Dialogfeldern Speichern und Öffnen anzeigen."
d.h. um diese Listen zu unterdrücken, muss ggf. in der Registrierung der angegebene Schlüssel eingetragen werden!
  • Falzlinien in Word:
  • Videoschnittprogramme
siehe auch
Page last modified on 01.04.2016 08:18 Uhr