Motivieren

Klaus Douglass, Motivieren, c+p Verlag

Gliederung des Buches
  • Wie motiviere ich mich selbst?
    • Tipp 1: Umgeben Sie sich mit begeisternden Menschen
    • Tipp 2: Räumen Sie auf
    • Tipp 3: Sorgen Sie für Ihren Körper
    • Tipp 4: Bauen Sie systematisch an Ihrem Selbstvertrauen
    • Tipp 5: Konzentrieren Sie sich auf Ihre Stärken
    • Tipp 6: Denken und reden Sie positiv
    • Tipp 7: Managen Sie Ihre Stimmungen (1): Positive Stimmungen verstärken
    • Tipp 8: Managen Sie Ihre Stimmungen (2): Negative Stimmungen kontrollieren
    • Tipp 9: Setzen Sie sich klare Ziele
    • Tipp 10: Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit Ihre Strategie
    • Tipp 11: Seien Sie beharrlich
    • Tipp 12: Laden Sie regelmäßig Ihre Batterien wieder auf
  • Wie motiviere ich andere?
    • Der Irrweg
    • Die 15 Grundregeln der Motivation
    • Regel l: Handeln Sie aus Liebe
    • Regel 2: Geben Sie den Menschen eine Vision
    • Regel 3: Zeigen Sie Begeisterung
    • Regel 4: Lächeln Sie
    • Regel 5: Strahlen Sie Zuversicht und Stärke aus
    • Regel 6: Seien Sie offen und authentisch
    • Regel 7: Setzen Sie Menschen frei
    • Regel 8: Stellen Sie ein gutes Team zusammen
    • Regel 9: Schaffen Sie Raum für Vielfalt und Individualität
    • Rege] 10: Lassen Sie die Menschen das machen, was sie gut können
    • Regel 11: Fordern Sie zu Qualität heraus
    • Regel 12: Bauen Sie Menschen auf, wo Sie nur können
    • Regel 13: Hören Sie hin, was die Menschen zu sagen haben
    • Regel 14: Gehen Sie positiv mit Fehlern und Enttäuschungen um
    • Regel 15: Riskieren Sie etwas
  • Die Gefahren der Motivation
    • Machtmissbrauch
    • „Verzweckung" von Menschen
    • Übermotivation
    • Vergötzung des Erfolgs
    • Die Sieben Gebote für Motivatoren
      1. Versuche nie, jemanden zu motivieren, den du nicht liebst.
      2. Sieh im Menschen nie nur ein Mittel, sondern immer den Zweck deiner Bemühungen.
      3. Respektiere die Würde, Einmaligkeit und Individualität jedes Menschen.
      4. Sorge dafür, dass Menschen angstfrei mit dir kommuni­zieren können.
      5. Lobe, ermutige und fördere so viele Menschen, wie du nur kannst.
      6. Sei in deinen motivatorischen Bemühungen ehrlich und transparent.
      7. Habe immer das Beste für eine größtmögliche Anzahl von Menschen im Auge.
Motivatoren/Demotivatoren
  • Demotivatoren sind
    • Angst
    • Langeweile und Routine
    • Mittelmaß
    • Gesetzlichkeit
    • Negatives Denken
    • Negatives Reden
    • Lieblosigkeit
    • Das Gefühl der Ohnmacht
    • Abwertung
    • Perspektivlosigkeit
    • Undankbarkeit
    • Misstrauen
    • Borniertheit
    • Freudlosigkeit
    • Einsamkeit
  • Motivatoren sind
    • Hoffnung und Zuversicht
    • Abwechslung und Buntheit
    • Qualität und Schönheit
    • Flexibilität
    • Positives Denken
    • Positives Reden
    • Liebevolle Zuwendung
    • Das Gefühl von Stärke
    • Wertschätzung
    • Vision
    • Dankbarkeit
    • Vertrauen
    • Offenheit für Neues
    • Freude/Humor
    • Freundschaft
Page last modified on 15.07.2011 19:16 Uhr