Mobile Computing

Hardware

  • Handy
    • Handlich und leicht
    • wenig Platz zur Darstellung
    • geeignet für eMail und Textinfo
    • wenig geeignet für grafisch aufbereitete Webseiten
    • je nach Funktechnik evtl. sehr langsame Verbindung
  • Smartphone
    • noch handlich
    • mehr Platz für Darstellung
    • auch für nicht zu aufwendig gestaltete grafische Webseiten
    • oft mehrere Verbindungstechniken zur Auswahl
  • PDA
    • ohne Telefon
    • Verbindung idR über WLAN
  • Netbook
    • leicht
    • preisgünstig
    • Internet voll nutzbar
    • Verbindung über WLAN
    • oder per Stick über GSM oder UMTS
  • Notebook
    • nicht mehr leicht und handlich
    • dafür alle Möglichkeiten offen

Verbindungstechniken

  • GSM
    • GPRS/EDGE
      • fast flächendeckend verfügbar (je nach Netz)
      • inzwischen größere Anbieter-Auswahl
      • auch Prepaid-Tarife verfügbar
      • niedrige Verbindungsgeschwindigkeit
      • GPRS: max. 55 kbit/s
      • EDGE: max. 480 kbit/s, in der Praxis max. 220up/110dn
  • UMTS
    • HSPA
      • hohe Übertragungsgeschwindigkeit
      • max. 14,6 mbit/s, idP 3,6 mbit/s dn
      • kleine Anbieterauswahl
  • WLAN
    • max. 54 Mbit/s
    • Draft N mindestens verdoppelt
    • benötigt Access Point (Hotspot) (meist kostenpflichtig)
  • WiFi
    • in vielen Ländern ein Synonym für WLAN
    • ein Konsortium von Firmen im Bereich WLAN
    • Weiterentwicklung von WLAN mit höherer Reichweite in Planung
    • noch nicht verfügbar

Provider/Anbieter

Page last modified on 30.01.2009 15:26 Uhr