Linux Shell Und Skripting

Shell und Scripting: Linux und Windows

Wichtiger Hinweis: Bei Benutzung von Shell und Scripten immer äußerste Vorsicht walten lassen.\ Auf dieser Arbeitsebene können Daten/Dateien beschädigt/gelöscht werden!

Grundbegriffe

  • Terminal, Konsole, Eingabeaufforderung: meist synonym verwendet, Ebene zur Eingabe von Befehlen bzw. Ausführung von Scripten
  • Shell, Kommandointerpreter: Programme zur Interpretation von Scripten bzw. Ausführen von Programmen/Befehlen

Hier verwendete Shells und der Zugang dazu

  • Windows: Kommandointerpreter
mit Win+R Programmstarter aufrufen
mit 'cmd' den Interpreter starten
Es erscheint ein schwarzes Fenster
  • Linux
in der Regel Aufruf einer Konsole/eines Terminals
danach steht die Standard-Shell zur Verfügung
unter Linux in der Regel die Bourne-Again-Shell (bash)
  • AutoHotkey
(für Linux: Autokey)
eine Skriptsprache mit umfangreichen Möglichkeiten
Open Source; muss installiert werden
dazu: ac'tivaid, ein umfangreiches AHK-Skriptsprache

Windows: Kommandointerpreter

  • Befehlsübersicht
->help.txt
  • Beispiel: dir
->dir.txt
  • Beispiel: xcopy
->xcopy.txt
  • Beispiel: del
->del.txt
Datei mit Erweiterung 'cmd'
mit beliebigem Texteditor (nicht: Textprogramm) erstellbar und bearbeitbar
(empfehlenswert: Notepad++)

Linux: Shell

  • Befehlsübersicht: bash
  • Tutorial(s)
  • Skripting

Windows: AutoHotkey

  • Tutorial(s)

Sonstiges, Bemerkungen

über Programmstarter
mit 'powershell' starten
Page last modified on 05.05.2017 15:03 Uhr