Havelock

Havelock, Ronald G.: Schulinnovation - ein Leitfaden. Bern 1976: Haupt (UTB 533)

Innovationsphasen (=Teil 2)
  • Phase 1: Aufbau einer Beziehung
    • Wer ist der Adressat?
    • Wie sieht ihre Beziehung zum Adressatensystem ganz am Anfang aus?
    • Der Innovator als Insider oder Outsider?
    • Die Steuerung erster Kontakte
    • Die ideale Beziehung
    • Gefahrenzeichen
    • Wie Sie Ihre Beziehung einschätzen können
  • Phase 2: Diagnose: Von Sorgen über Probleme zu Zielen
    • Wie erstellen Sie eine gute Diagnose?
    • Wie man die Diagnose nicht durchführen sollte: einige Fallen
  • Phase 3: Aneignung wichtiger Quellen
    • Sieben Hauptziele der Quellenaneignung: DAVENIA
      1. Diagnose,
      2. Aufmerksamkeit,
      3. Vor-Beurteilung,
      4. Erpro­bung,
      5. Nach-Beurteilung,
      6. Installation,
      7. Aufrecht­erhal­tung
    • Eine Aneignungsstrategie
    • Kapazitätsausbau bezüglich Quellenbereicherung
  • Phase 4: Lösungssuche
    • Schlußfolgerungen aus Untersuchungen
    • Entwicklung von Lösungswegen
    • Überprüfung der Durchführbarkeit
    • Adaption
  • Phase 5: Gewinnung von Anerkennung
    • Wie Individuen Innovationen akzeptieren
    • Wie Gruppen Innovationen akzeptieren
    • Wie man zusammen kommuniziert
    • Achten Sie auf die Flexibilität Ihres Programmes
  • Phase 6: Stabilisierung der Innovation und Aufbau der Selbsterneuerung
    • Sicherung der Kontinuität
    • Entwicklung einer Kapazität der Selbsterneuerung
    • Loslösung
Page last modified on 15.07.2011 18:46 Uhr